Livestream


Was sollten wir ändern, damit es allen Menschen besser geht? Mit deiner Stimme zeigst Du den 1%, dass sie nicht in einer Welt leben möchten in der wir anderen 99% nicht glücklich sind. Lies aktuelle Nachrichten und teile dein Wissen, Videos, Bilder und Links. Deine Meinung kannst Du jetzt anonym abgeben


316 Kommentare zu „Livestream

    So geht es natürlich auch sagte:
    12. Februar 2015 um 15:15

    Wir können uns schon einmal an die neue Rethorik gewöhnen:

    Deflation = Minusinflation
    Verlust = Minusgewinn
    Minuszinsen = negativer Kapitalgewinn
    Staatsdefizit = Minusüberschuss
    Diktatur = Minusdemokratie
    Schulden = Minuskapital
    Steuern = staatliche Minustransferleistung
    Konkurs = negative Betrachtungsweise
    Verbotene Staatsfinanzierung = Auslegungssache beim Mandat

    EUR/CHF Crash - Enteignung und Verblödung des Volkes sagte:
    17. Januar 2015 um 14:40

    Der Währungskrieg ist in vollem Gange – und es wird in unserem Geldsystem nur einen Gewinner geben: die Weltleitwährung! Nach massiven Wertverlusten von Rupie und Rubel in 2014 ist jetzt offensichtlich der Euro dran! Gegenüber dem US-Dollar und dem Schweizer Franken hat er in 6 Monaten mehr als 15% Kaufkraft verloren! Ein eindeutiges Zeichen dafür, dass der Euro jetzt fallen gelassen wird.

    Am 15.1.2015 hat die Schweizer Nationalbank (SNB) entschieden, den Franken nicht mehr unter der Marke von 1,20 zu stützen. Prompt fiel der Wechselkurs auf 0,85. Ein Kaufkraftverlust des Euro von 30% in wenigen Minuten. Das zeigt, wie schlecht es um den Euro steht. In der Vergangenheit wurde er nur durch Stützkäufe der SNB in Milliardenhöhe vermeintlich stabil gehalten. Ohne die jahrelange Intervention der SNB wäre der EUR/CHF Kurs schon früher in diese Regionen vorgedrungen, das wurde jetzt abrupt nachgeholt.

    “An den Devisenmärkten wird dieser Tag in die Geschichte eingehen. Die Entscheidung der Schweizerischen Notenbank (SNB), die Kursobergrenze für den Franken aufzugeben, entzog der europäischen Gemeinschaftswährung zwischenzeitlich komplett den Boden. Im Sog des knapp 30-prozentigen Kurssturzes zum Franken fiel der Euro zum Dollar auf ein Elf-Jahres-Tief. “Das ist der Schwarze Schwan“, sagte Sebastian Sachs, Marktanalyst des Bankhauses Metzler – also ein Ereignis, mit dem keiner gerechnet hat.”

    http://geldraub.wordpress.com/2015/01/15/der-euro-wird-fallen-gelassen-massive-entwertung-gegenuber-usd-und-chf-inflation-in-der-eurozone-droht/

    Das alles richtet noch mehr Chaos an und treibt noch mehr Leute auf die Straße – ob das nun HoGeSa oder Pegida oder Volksmarsch heisst. Es wird eng für die Eliten!

    Christa sagte:
    7. Januar 2015 um 21:07

    Abscheulich, was in Paris passiert ist!!! Kalashnikovs und Raketenwerfer in Paris? Allahou Akbar? Was soll das, ihr religiösen Idioten? Damit meine ich alle Gläubigen, ob Christ Jude Moslem Hindu Budist …

    Religionen sind pures Gift für Gesellschaften! War so, ist so, bleibt so!

    Nur bitte störet meine Kreise nicht!
    So etwas brauchen wir alle nicht!!!

    https://m.youtube.com/watch?v=CTIkA6AzJ4I

      RIX sagte:
      7. Januar 2015 um 21:27

      Man kann nur hoffen, dass die Franz. Polizei diese Verbrecher vor dem Mob findet! Bald schon wird die Guillotine wieder aufgestellt: Für radikale Gottesanbeter, Banker, Politiker … hab ich wen vergessen?

      Takarouou sagte:
      7. Januar 2015 um 21:45

      Wia alle moslem scheissen auf eurer deutsche demokrati! hahahaha

    51 sagte:
    7. Januar 2015 um 19:36

    Es ist sehr schwierig, Menschen hinters Licht zu führen, sobald es ihnen aufgegangen ist!

    Es reicht wirklich sagte:
    3. Januar 2015 um 10:12

    Die Neujahrsansprache der Merkel wollte ich mir eigentlich nicht antun. Ich konnte diese Frau noch nie leiden.
    Aber nachdem ich nun gesehen habe, wer alles diese Rede lobt, habe ich sie mir doch angetan.
    Die Aussagen zu dem Konflikt mit Russland sind eine echte Lüge. Nicht Russland ist der Aggressor sondern die USA und die EU mit dem Kriegsbündnis NATO.
    Sie spricht von der europäischen Friedensordnung und den europäischen Werten. Was das genau ist lässt sie offen. Europäische Werte sind Lügen, Betrügen, Erpressen, Bestechen und Töten. Um geostrategische Positionen zu sichern, werden Menschen zu Zehntausenden umgebracht. IRAK-Krieg I +II haben 1 Millionen Opfer in der Zivilbevölkerung gekostet.
    Eine Million Menschen, besonders Frauen, Kinder und Alte sind Opfer der Sanktionen gegen den IRAK Lebensmittel gegen Öl geworden. In Afghanistan hat der völkerrechtswidrige Krieg 100.000 te Menschen in den Tod gebracht. Die Hände der Merkel triefen von Blut und diese „Verbrecherin“ spricht von Friedensordnung und Werten.
    Diese Frau ist willige Vasallin für US-Interessen und setzt deutsche Interessen frank und frei aufs Spiel. Ihre Aussagen PEGIDA sind ebenfalls ein beredtes Beispiel von Realitätsverdrängung. Wenn es in Parlamenten keine Opposition gibt, dann muss die Opposition auf die Straße. Wenn wir eine demokratie wären, dann gäbe es die GROKO nicht und wir hätten einen anderen Bundespräsidenten.
    Die Anliegen der Deutschen und die Herausforderungen der Zukunft werden von der Politik totgeschwiegen und durch Ersatzzthemen, wie die Pkw-Maut ausgehebelt.
    Die Menschen wollen keine Kriegshetze, sie wolen Frieden in Europa auch mit Russland.
    Sie wollen kein TTIP, ein Abkommen welches nur Konzernen, Banken und Oligarchen nutzt.
    Die Menschen wolen nicht ausgespäht werden und zum Spielball machtpolitischer Interessen der USA werden.
    Die Menschen wollen Europa, aber keine EU, die undemokratisch organisiert ist.
    Sie wollen keine Lügen über Zuwanderung und die falsche Darstellung darüber. Deutschland soll seiner Rolle in der Welt gerecht werden, aber als souveräner Staat und nicht als von US-Interessen geleitetes Besatzungsland.
    Ich wünsche das PEGIDA zu einem System -Change führt und diese Merkels und Gaucks und Schäubles und Gabriels dahin bringt wo sie hingehören. Nämlich vor ein ordentliches Gericht.

    Pegida - Wir99 sagte:
    23. Dezember 2014 um 16:02

    Pegida – Was ist das eigentlich?
    Für mich ganz persönlich ist Pegida nur ein Gefühl der Unzufriedenheit, was die Menschen auf die Straße treibt. Was mich stört, ist das gewählte Symbol, die Islamisierung. Zu Zeiten der Occupy-Bewegung war das Symbol Wallstreet. Ein Symbol zu haben ist ok für eine Bewegung.

    Ob nun Hugesa oder Pegida… die Menschen wollen einfach ihren Unmut kund tun! Letztlich ist es das System, in dem wir leben, was diese Bewegungen hervorbringt. Dahinter werden noch viele Menschen kommen, wenn sie auch über das Hamsterrad (in dem sich ein jeder befindet) nachdenkt.

    Es soll alles friedlich bleiben, das wünsche ich mir so kurz vor Weihnachten!
    In diesem Sinn, WIR99 bewegen uns!

    Rette dein Geld... sagte:
    23. Dezember 2014 um 14:11

    Rette dein Geld! Mit Gold und Silber kann man mühelos einen Teil seiner Ersparnisse sichern!
    LEUTE, MACHT WAS!

    Möchten Sie direkt und jederzeit physisches Gold und Silber handeln? Einen Sparplan aufbauen und einen monatlichen Betrag in Edelmetalle investieren, gleichzeitig schnell ohne hohe Abschläge veräußern können? Das ist unkompliziert möglich und in ein paar Minuten eingerichtet. Wir haben den Selbstversuch gewagt und sind überzeugt: Mit BullionVault erhält man eine optimale Lösung für die individuellen Sparplanziele.

    https://geldraub.wordpress.com/sparplan-gold-und-silber/

Sag jetzt deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s